Aktuelles

[responsive-slideshow]
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/178795_80807/blog/wp-content/themes/MI Neu/index.php on line 30

Wie die Beschleunigung begann - 06.07.2021


Thomas von Aquin war überzeugt, dass sich der Preis einer Leistung an den realen Produktionsbedingungen orientieren sollte, womit der Nutzen oder Gewinn des Einzelnen mit dem Allgemeinwohl einherging. Der ökonomischen Idee und Lehre von Thomas von Aquin (1225-1274) lag das Wohlergehen der Gesellschaft zu Grunde, nicht das des Einzelnen. Er sah in einem aus den Produktionsfaktoren Materialeinsatz, Werkzeuge, Aufwand und Erfahrung errechneten Preis, die einzige Basis für gesellschaftliche Gerechtigkeit.  (mehr …)

Die Funktion von Neugier - 14.06.2021


Je mehr wir etwas wissen wollen, umso mehr bleibt das erlangte Wissen im Gedächtnis gespeichert. Nun kann man langweiligen Stoff nicht dadurch interessanter machen, indem man sachfremde Dinge beimischt, aber in vielen Fällen lässt sich ein Stoff nicht nur auffrischen, sondern in eine neue Lernstruktur einbetten. Modernste Methoden der Wissensvermittlung sehen hier längst anders aus als noch vor wenigen Jahren. Es ist nichts Neues, dass unsere Lehrprinzipien meist noch auf den Schulkonzepten des letzten Jahrtausends fundieren.
(mehr …)

Lernroutine und das richtige Format - 11.05.2021


Lernen gilt als selbstverständliche sowie selbsterklärende Maßnahme und kaum jemand kommt auf die Idee, dass Lernen selbst eine Qualifikation benötigt. Wir lernen ja von Kindesbeinen an und es erscheint uns nicht nötig, dass uns jemand beibringt wie man lernt. Lernen will gelernt sein, dieser Satz trifft meist auf verschlossene Ohren. Dass sich jenseits des gewohnten Lernens eventuell ein riesiges Potential bereitsteht, eröffnet sich dem Interessierten erst dann, wenn er sich mit seinem eigenen Lernen auseinandersetzt.   (mehr …)

Kreativität braucht entspannte Gehirnmuskeln - 09.04.2021


Krisen sind schmerzhaft und unbequem, sie stören den bisherigen Workflow. „Never touch a running System“ ist vorbei. Die bisher unberührten Prozesse wurden eingerissen, aufgehoben oder zu mindestens erschüttert. Viele waren zutiefst erschüttert und einige haben trotzdem Chancen genutzt. Das Überleben der Menschheit ist geprägt von Menschen, die gegen ihre Gefühle und selbst der augenscheinlichen Unmöglichkeit aufgestanden sind und eine andere Perspektive eingenommen haben. (mehr …)

Präsenzseminare mit Schnelltests - 10.03.2021


Das MANAGER INSTITUT ist in der neuen Zeit des Lernens angekommen. Mit unseren zukunftsweisenden Lern-Formaten FLEXINAR® und LIVEINAR® bieten wir unseren Kunden moderne hybride und bidirektionale Seminarkonzepte an.
Trotz dieser innovativen Lösungen wünschen sich einige Kunden das klassische Präsenzseminar zurück.

Wir machen diesen Wunsch nun wieder möglich – bei einem negativen Corona-Test. (mehr …)

Sexy Business Taktiken - 08.03.2021


Auf einer Coaching Online Plattform fand neulich ein “Online Come Together” mit ungefähr dreißig hoch angesehenen Coachs und CEOs statt. Die erste Frage, die einer der CEOs den Mitgliedern stellte, war: „Ist euer Business noch sexy?”. Die Folge war ein kurzes Schweigen auf allen Kanälen, da bemerkte ein Mitglied: „Das sind doch Terms aus den 90ern, wer verwendet denn noch Sexy Business heute?“ (mehr …)

Sie werden ohne strategisches Ökosystem nicht auskommen - 29.01.2021


Vor knapp zwei Wochen meldeten die Medien, dass das Bruttoinlandsprodukt über das Jahr 2020 um 5 % gegenüber 2019 gesunken sei. Nur während der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 sei der Wert noch tiefer gesunken. Die Nachricht wurde in den Medien dramatisch dargestellt und wenn die Redakteure zwar ganz andere Absichten hatten, diese Zahlen so negativ darzustellen, kann man hinter den Angaben doch dramatische Zustände erkennen. (mehr …)

Lassen Sie sich auf keinen Fall davon abbringen - 21.12.2020


Das Jahr endet mit sehr gemischten Gefühlen bei uns allen, selten hatten wir an so vielen Fronten zu agieren, wenn nicht sogar zu kämpfen. Bei allem Respekt, wir können uns nicht ausmalen, was das Schlimmste für Sie war oder noch ist. Einer der ersten Zukunftsforscher, Robert Jungk (1913 in Berlin geboren, 1994 gestorben) prägte mit einem einzigen Wort seine Forschung, die Friedensbewegung der Siebziger und seine Autobiografie. “Trotzdem” ist die Motivation, trotz aller vermeintlich unüberwindbaren Situationen das Beste daraus zu machen. (mehr …)

MANAGER INSTITUT in der FAZ: „Wie bilde ich mich virtuell weiter“ - 14.12.2020


Am 5. Dezember 2020 hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) in ihrem Karriereteil „Beruf und Chance“ einen ausführlichen Artikel zum Thema Weiterbildung in Corona-Zeiten veröffentlicht. Im Artikel wird die Frage beleuchtet, wie effektiv Online-Lernformate seien. Wir sind besonders stolz darauf, dass das MANAGER INSTITUT und unser seit Jahren weiterentwickeltes Angebot in diesem Zusammenhang als Beispiel genannt wird, wie Weiterbildung auch virtuell effektiv funktioniert. (mehr …)

Zerstören Sie sich doch Schöpferisch – creative destruction - 02.12.2020


Alles ist in Bewegung, verändert sich und in manchen Betrieben scheint nichts mehr so zu laufen, wie man es über Jahre gewohnt war. Das Überleben steht auf dem Spiel und man sucht händeringend nach alternativem Überleben. Bisher war es auf der persönlichen Ebene der Instinkt unserer archaischen Triebe, die uns das Überleben sicherten. In den Unternehmen waren es die guten Ideen, eine strategische Planung und eine fokussierte Umsetzung. (mehr …)

kreative Glühbirne

Neues Seminar: Zeit- und Selbstmanagement im Homeoffice - 25.11.2020


Seit Beginn der Pandemie arbeiten zahlreiche Fach- und Führungskräfte aus dem Homeoffice. Dies mag anfangs spannend sein, wird mit der Zeit jedoch alltäglich und kann durch die besonderen Umgebungsvariablen auch zu Nachlässigkeiten führen, wie wir bereits im Blogbeitrag im September aufgezeigt haben. (mehr …)

Frontalseminare sind tot, es lebe die Interaktion - 11.11.2020


Wie ein Kollege es kürzlich ausdrückte, “Die Schule von Athen” kehrt zurück. Das Digitale bietet weitaus mehr als das Analoge. Zwar können wir uns nicht riechen und den direkten Kontakt erleben, aber einmal befreit von dem Zwang dieser Prämissen stehen uns andere Perspektiven und Optionen zur Verfügung.  Die Athener Schule kannte Rhetorik, Debatten und Gespräche.
(mehr …)

Frontalunterricht ist vorbei

Geschoben statt selbst gelaufen - 20.10.2020


Führen hat sich dramatisch geändert und gerade durch die Pandemie hat die Beschäftigung mit diesem Thema eine enorme Aufmerksamkeit erhalten. In vielen Wirtschaftsforen, Magazinen und Beiträgen werden die Führungsstile deutscher Manager besprochen, untersucht und vor allem auf die Perspektive neuerer neurowissenschaftlicher Erkenntnisse hin diskutiert.   (mehr …)

JETZT NEU: unser einzigartiges MANAGER INSTITUT LIVEINAR® - 13.10.2020


Nun ist es endlich soweit: unser einzigartiges Seminarkonzept geht online – und das mit frischem modernen Gesicht. Das MANAGER INSTITUT LIVEINAR®.

(mehr …)

Wir stellen vor: Unser Dozent für Controlling - 09.10.2020


Steckbrief

Erfahren Sie mehr über unseren Dozenten für Controlling, Geschäftsführer und Haftung, Ausschreibungsstrategien und AG und gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck von ihm.

(mehr …)

Das MANAGER INSTITUT im BILDUNGSKONZERN 5d - 28.09.2020


Kennen Sie bereits unseren BILDUNGSKONZERN 5d? Er gehört zu den größten Anbietern von Premium Seminaren und  Consulting und ist der führende Weiterbildungsanbieter in Management-Seminaren, Führungskräfteausbildung und IT-Seminaren. Und das MANAGER INSTITUT ist Teil des Konzerns.

(mehr …)

Jetzt direkt mit DEKRA-Zertifizierung: unser “Geprüfter Datenschutzbeauftragter (nach DSGVO)” - 17.09.2020


Schon lange bilden wir Datenschutzbeauftragte nach der DSGVO für Unternehmen aus. Nun haben wir in Kooperation mit der DEKRA ein Seminar entwickelt, bei dem Sie im Anschluss direkt die Zertifizierungsprüfung zur “Fachkraft für Datenschutz” ablegen und Ihr DEKRA-Zertifikat erhalten können. (mehr …)

Der Homo-Office - 09.09.2020


Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und die KFW haben ein paar Topics zusammengestellt, die im Zusammenhang mit Home-Office-Arbeit auftauchen können. Das Referat Soziale Medien, Öffentlichkeitsarbeit hat dazu eine Grafik erstellt, die Sie über den Link unten herunterladen können.   (mehr …)

Neues Seminar: Vom Kollegen zum Vorgesetzten - 31.08.2020


Herzlichen Glückwunsch – Ihr Chef hat Ihr Potenzial erkannt und Sie für Ihr Engagement mit einer neuen Position belohnt. Eben waren Sie noch Kollege, nun der Vorgesetzte. Das kann ein gewisses Konfliktpotenzial mit sich bringen. Mit unserem Seminar “Vom Kollegen zum Vorgesetzten” bereiten Sie sich optimal auf die neuen Herausforderungen vor. (mehr …)

Wir stellen vor: Unser Dozent für Projektmanagement - 21.08.2020


Steckbrief

Erfahren Sie mehr über unseren Dozenten für Projektmanagement und gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck von ihm.

(mehr …)

Wie überwinden wir die Krise? - 11.08.2020


Masken und SocialDistance sind sicherlich eine der wichtigen Maßnahmen, doch diese sind ja nur zur Eindämmung weiterer Infektionsausbreitung gedacht. Die Krise hat eine ganze Reihe Schwachstellen der deutschen Unternehmenslandschaft ans Licht gebracht. Eine Krise kann auch aus der Perspektive eines Stresstestes bewertet werden.

(mehr …)

Präsenz oder LIVE Webseminar? Was soll ich buchen? - 31.07.2020


100 % Flexibilität für Sie! Wir garantieren Ihnen volle Flexibilität – egal ob Sie persönlich bei uns vor Ort oder bei Ihnen im (Home) Office an unseren Seminaren teilnehmen.

Fällt es Ihnen derzeit manchmal auch schwer die nächsten Monate verlässlich zu planen und vorherzusagen?
Dann haben wir genau die richtige Lösung für Sie.

(mehr …)

Veränderungen sind nicht zu vermeiden - 15.07.2020


Die Krise verlangt eine Anpassung aller betrieblichen Abläufe und auch der der Wertschöpfungskette. Eine Krise hat nicht nur die Kraft unser Handeln umzustellen und alle Maßnahmen in einem Betrieb zu überdenken, aus psychologischer Sicht hat sie auch den Effekt Überlebens-Ängste und Befürchtungen in uns entstehen zu lassen. Man kann sich nicht dagegen wehren, denn es handelt sich tatsächlich um einen uralten Instinkt. Wir lassen alles Unwichtige weg und fokussieren uns auf das Überleben. (mehr …)

Neues Seminar: Big Data - 06.07.2020


Jeder spricht davon, aber nur wenige kennen sich mit dem Thema Big Data aus. In der Marktforschung eröffnet Big Data einen neuen Blickwinkel auf das Verhalten von Konsumenten sowie neue Chancen für die Marktentwicklung. Die Digitalisierung und die damit verbundene Datengenerierung bieten Unternehmen die Gelegenheit, Informationen über ihre Kunden und Produkte zu erhalten. Erhalten Sie mit dem Kurs Big Data einen Überblick in die Entwicklung einer digitalen Wertschöpfungsstrategie und deren Mehrwert für Ihr Unternehmen. (mehr …)

Viel Lärm um Nichts - 25.06.2020


Der Titel könnte für manche sicherlich einen Bezug zur gegenwärtigen Situation bedeuten, so gespalten ist inzwischen die öffentliche Meinung. Ist der Lärm der Lockdown oder die Diskussionsorgie, wie es Merkel ausdrückte  (mehr …)

Die Suche nach dem richtigen E-Learning-Angebot - 12.06.2020


Bei unseren Kunden tritt häufiger die Frage auf, welche E-Learnings wir anbieten – und wie sich diese voneinander unterscheiden. Das MANAGER INSTITUT bietet LIVE Webinare, klassische Webinare und Web Based Trainings, kurz WBTs an. Drei unterschiedliche Angebote, die wir Ihnen einmal genauer vorstellen möchten. (mehr …)

Ein Einblick in unser Seminar: Agiles Projektmanagement - 08.06.2020


Eines der top Themen im Projektmanagement ist das Agile Projektmanagement mit seinen zahlreichen Besonderheiten. Es versetzt Sie in die Lage, ergebnis- und kundenorientiert, flexibel und fachbereichsübergreifend zu agieren. (mehr …)

Neue Seminarteaser online - 29.05.2020


Wir haben wieder neue Teaser zu unseren Seminaren für Sie online gestellt, um Ihnen einen persönlichen Eindruck unserer Seminare und LIVE Webinare zu vermitteln. Unsere Dozenten erzählen Ihnen mehr zu den jeweiligen Themen und einzelnen Schulungsinhalten, so dass Sie neben den umfassenden Informationen, die Sie auf unseren Seminarseiten erhalten, auch eine visuelle Vorstellung von unseren Seminaren und Dozenten bekommen. (mehr …)

Rumsitzen oder rumlernen  - 25.05.2020


Die Krise lebt und hat uns weiterhin im Griff, trotz der zahlreichen Lockerungen. Es ist ziemlich sicher, dass wir uns noch einige Wochen, wenn nicht sogar Monate, auf Home Office, Video Konferenzen und Online Lernen einlassen müssen. Doch dies ist auch eine Auseinandersetzung mit den Hilfsmitteln, also Programmen und Plattformen, die wir zur Verfügung haben.   (mehr …)

Ein persönlicher Eindruck unserer LIVE Webinare - 18.05.2020


Unser Dozent Michael Grauer hat für Sie seinen persönlichen Eindruck über die LIVE Webinare und deren Chancen und Stärken in einem kurzen Video geschildert. Bei ihm fand letzte Woche das LIVE Webinar zum Thema “BWL für technische Fach- und Führungskräfte” statt, erneut mit sehr zufriedenen Teilnehmern. (mehr …)

Wir gehen wieder schrittweise in den normalen Schulungsbetrieb zurück - 11.05.2020


Entscheiden Sie selbst, ob Sie lieber persönlich bei uns vor Ort am Präsenzseminar oder im LIVE Webinar vom Büro oder Zuhause aus teilnehmen möchten. Sie sind immer live und interaktiv dabei, mit echten Dozenten und anderen Teilnehmern. (mehr …)

Unser neues Webinar für Sie als Video - 07.05.2020


Die Webinare aus unserer Reihe “Maßnahmen für Unternehmen aufgrund der Corona-Krise” wurden in den letzten Wochen sehr stark nachgefragt. Darum haben wir uns entschieden, diese Webinare mehrfach zu wiederholen und nun auch kostenlos als Video für Sie zur Verfügung zu stellen. (mehr …)

Neues Webinar – “UPDATE: Maßnahmen für Unternehmen aufgrund der Corona-Krise – Teil 2” - 08.04.2020


Aktuell läuft die Zeit schneller als gewöhnlich und Informationen sind früher überholt, als es sonst der Fall war. Daher haben wir für Sie ein Update-Webinar zu den Maßnahmen für Unternehmen aufgrund der Corona-Krise zu erstellen, ein Teil 2 des stark nachgefragten ersten Webinars in dieser Reihe. (mehr …)

Wiederholung wegen starker Nachfrage: am 02.04.2020 um 15:00 Uhr Webinar für Unternehmen in der Corona-Krise - 31.03.2020


Aufgrund der starken Nachfrage wiederholen wir das kostenfreie Webinar “Maßnahmen für Unternehmen in der Corona-Krise Teil 1” am 02.04.2020 um 15:00 Uhr. Außerdem erscheinen demnächst der zweite Teil des Webinars “Maßnahmen aufgrund der Corona-Krise Teil 2” sowie weitere interessante Themen. (mehr …)

Neues Webinar am 26.03.2020: Maßnahmen für Unternehmen aufgrund der Corona-Krise Teil 1 - 23.03.2020


In der aktuellen Zeit stehen alle Unternehmen großen Herausforderungen gegenüber – der Schutz von Mitarbeitern und Kunden, die Aufrechterhaltung des Betriebs, die Realisierung von Home Offices, die notwendige Einschränkung der Arbeitszeiten oder gar die drohende Schließung und Insolvenz. (mehr …)

Worin sind Sie wirklich gut? - 27.02.2020


“Vielleicht erledigen Sie Aufgaben gut, aber erst das Meistern einer Aufgabe macht glücklich.”

Diese Aussage ist uralt aber wahr, erst wenn wir unsere Stärken leben dürfen kommt es zu diesen überragenden Ergebnissen. Dabei ist jeder unterschiedlich begabt und in seinen Persönlichkeitsmerkmalen gewichtet. Oftmals sehen wir Schwächen als Hindernis an, doch wenn wir nicht in einem Bereich schwach wären, könnten wir nicht in anderen Bereichen stark sein. (mehr …)

stärke stärken

E-Learning als Antriebsmittel für die Digitalisierung des deutschen Mittelstands - 06.02.2020


Laut KfW Research sind im deutschen Mittelstand vier Fünftel der Unternehmen auf Personal mit Digitalkompetenzen angewiesen. In Zeiten des digitalen Wandels ist das keine Überraschung. Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen setzen bei ihren Prozessen, Produkten und der Kommunikation auf digitale Technologien. (mehr …)

eLearning

Wissen Sie, welche Rolle Sie spielen? - 30.01.2020


Die Kombinationen von Rollen

Wir alle spielen Rollen auf einer Bühne mit einem Setup, nach einem Drehbuch, einer Idee und hoffen, dass die Rolle so integer rüberkommt, dass man uns ernst nimmt. Auf einer großen Bühne sind tragende epische Rollen nötig. Auf einer Kleinkunstbühne zählt die Dynamik und Spontanität.

(mehr …)

PAEI - Lebenszyklus eines Unternehmens

Eine Führungskraft hat 11 Fingerabdrücke - 20.12.2019


Der elfte Fingerabdruck einer Führungskraft ist seine angewendete Art der Führung. Keine, oder eine schlechte Führung, ist ebenfalls eine Führung. Führung ist entweder ein Instrument oder nur rudimentärere Faktor, der viel Chaos verursachen kann.

Das Verständnis des eigenen Stils ist grundlegendes Wissen für ein effektives Management und dem Erfolg eines Projektes oder Unternehmens.

(mehr …)

The Culture Onion

Weihnachten wieder einmal in Gefahr? Die VAWO warnt! - 17.12.2019


Berlin, 26. November 2019.

Die VAWO (Die Vereinigung der Kurzzeit-Angestellten, wie Weihnachtsmänner und Engel) hat wiederholt, genauer gesagt zum 4. Mal in Folge, einen Aufmarsch zwischen Abgeordnetenhaus und Kanzleramt veranstaltet. Normalerweise verläuft sich diese Demonstration schnell.

(mehr …)

Welche Faktoren sind in Bezug auf das Lernverhalten zu beachten? - 19.11.2019


Jeder möchte schnell lernen, dies hat ökonomische Gründe oder ist durch die Variablen der Situation so gefordert. Eine Lernmethode zu finden, die einem entspricht und die sich einfügen lässt in die alltäglichen Anforderungen, ist eines der größten Herausforderungen für leitende Mitarbeiter; aber auch für jeden anderen Mitarbeiter, der von den technologischen Entwicklungen betroffen ist. (mehr …)

Apfel auf Buechern

Sind Veränderung und Anpassung nötig? - 29.10.2019


Viele nennen dieses Zeitalter das Informationszeitalter und Wissen ist die Währung dieser Epoche. Doch es scheint so, dass das Wissen in einer unfassbaren Geschwindigkeit zunimmt. Man hat eine mehr als tausendfache Zunahme seit dem Jahr 1950 berechnet. Hat die Inflation von Wissen den Wert von Wissen relativiert? Zu einem gewissen Grad ja, denn dieses Übermaß an verfügbaren Informationen birgt natürlich viel Schrott, um es deutlich auszudrücken. Aber uns geht es ja um die Perlen der innovativen Informationen. (mehr …)

Fragezeichen

Gefährliche Friktionen zwischen den Fachbereichen - 30.09.2019


Wer heute ein Unternehmen führt, leitet eigentlich nicht eine Einheit, sondern führt viele einzelne in sich abgeschlossene Abteilungen oder auch Fachbereiche sowie zahllose Projekte. Eine Führungskraft gleicht dabei eher einem Jongleur. Die Kunst alle Bälle in der Luft zu halten, über mehrere Bereiche agil zu agieren und dabei die Themen und Schnittstellen im Auge zu behalten ist herausfordernd und bewundernswert. (mehr …)

Alle sprechen von der Blockchain – aber wie sieht Anwendbarkeit für den Alltag aus? - 10.08.2019


Wie wir bereits in vorherigen Veröffentlichungen berichteten, wird prognostiziert, dass die Blockchain-Technologie beinahe jedes Betriebsfeld und deren Wertschöpfungsketten-Glieder tiefgreifend beeinträchtigen wird. (mehr …)

Lernen

Komplexität ist das Angstwort des Jahrzehntes - 12.07.2019


Was der Unterschied zwischen „Komplex“ und „Kompliziert“ ist, haben wir bereits in früheren Blogs erörtert, weshalb ich hier nur kurz auf die Komplexität eingehe. Komplexität ist eine Ableitung vom lateinischen Wort „complexum“. Hier verbinden sich gleichzeitig die Faktoren umschlingen, umfassen, zusammenfassen‚ flechten, ineinander fügen, verflochten‚ verwoben. (mehr …)

Je besser Sie Ihren Kunden kennen … - 25.06.2019


… umso besser verkaufen Sie, dies scheint eine Binsenweisheit zu sein und klingt so selbstverständlich, dass wir es ohne Gegenwehr schlucken. Der Spruch wird in jedem Marketingseminar referiert und die meisten Marketingbücher lassen sich breit über die Möglichkeiten aus, seine Kunden kennen zu lernen. (mehr …)

VUKA zieht ein bei den Weiterbildern - 15.05.2019


Jetzt hat die VUKA uns alle erreicht.

In allen Branchen herrscht Umbruch und die ökonomischen Regeln scheinen kaum noch zu gelten. Das klassische, hierarchische und meist steife Geschäftsmodell ist in höchster Gefahr. Und das ist gut so. Selbst große Konzerne beschäftigen sich nun mit Agilität für Business und VUKA. (mehr …)

Die Bienen und das Projektmanagement? - 18.04.2019


Allenthalben fallen Plakate auf, über welche wir aufgerufen werden, Bienenvölkern zu helfen, da ansonsten die Folgen – Störungen über den natürlichen Kreislauf – am Ende auch beim Menschen ankommen sollen. Solche kausalen Zusammenhänge verdrängen wir als Menschen sehr gerne. Psychologen haben diesen Verdrängungsmechanismus mit den Überlebensinstinkten unserer Vorahnen begründet. Eine Gefahr die erst Morgen kommt, ist weniger wichtig als der Löwe der gerade vor uns steht. Dazu könnten sich die Bedingungen bis morgen ja wieder geändert haben. (mehr …)

Versuchen Sie einmal den menschlichen Faktor auszuschalten - 27.03.2019


Menschen mit ihrem Handeln oder nicht Handeln in einem Prozess, sind der Core eines jeden Prozesses oder Projektes. Eines der komplexesten Gebilde ist ein Haufen von Menschen, die ein gemeinsames Projekt starten. Noch schlimmer wird es, wenn die Teilnehmer aus Führungskräften bestehen. (mehr …)

Der natürliche Feind von Kompliziertheit und Komplexität - 01.02.2019


Der natürliche Feind von Kompliziertheit und Komplexität: Einfachheit. Machen Sie es aber nicht komplizierter, als es ist, letztlich müssen Sie nur in die richtige Richtung steuern können.

Wissen Sie, ob es morgen regnen wird? Komplexität ist letztlich nicht zu beherrschen, aber wir können damit umgehen. Es ist eine hohe Bereitschaft an Flexibilität nötig, sowie Problemlösungs-Skills aus dem Bereich Projektmanagement und allen Bereichen des Führungsverhaltens eines Managers. (mehr …)

Digitalisierung der letzten Meile - 14.01.2019


Eines der zukünftigen disruptiven Felder ist die letzte Meile, also das direkte Umfeld des Konsumenten. Wenn ein Lieferant diese besitzt, hat er den direktesten und intimsten Zugang zu den Bedürfnissen eines Konsumenten. Man mag dies ethisch bedenklich betrachten oder ökonomisch frech, aber es wird kommen. (mehr …)

Das Beste zum Schluss – Das Beste für Sie – Geburt eines Konzerns - 22.12.2018


Sehr geehrte Damen und Herren,

ist es wieder soweit? Der letzte Newsletter mit den Grüßen und Wünschen zum Jahreswechsel? Nein, davon hatten Sie sicher schon genügend. Wir sind anders und eben auch mit dem letzten Gruß des Jahres. Natürlich wünschen wir Ihnen besinnliche Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, aber zählt das wirklich? Ist dieses “FrauMeierhabenSieschondieWeihnachtsgrüßeverschickt?” nicht irgendwie etwas zu routiniert geworden? (mehr …)

Wir leben in der „Post-Work-Life-Balance Zeit“ - 09.12.2018


Seit vielen Jahren taucht sie immer wieder auf, die Work-Life-Balance scheint irgendwo immer eine rhetorische Rolle zu spielen. Jeder weiß inzwischen, was dies bedeutet, aber kaum jemand fängt damit was an, irgendwie scheint es nicht mehr ganz so greifbar, wie noch vor einigen Jahren. (mehr …)

Black Friday MANAGER INSTITUT – Auf alle Seminare 25% - 23.11.2018


Heute wollen wir allen MANAGER INSTITUT Interessenten ein einmaliges Angebot unterbreiten. Nur am heutigen Tag gibt es einen Rabatt und dieser gilt wirklich nur heute! (mehr …)

Na, hören Sie mal!


Erleben Sie folgende Phänomene ebenfalls? Menschen hören nicht mehr so gut zu. Mitarbeiter haben anscheinend nicht alles gehört, was Sie ihnen gesagt hatten, da nur die Hälfte erledigt, oder sogar in anderer Art als Sie angewiesen haben, umgesetzt wurde. (mehr …)

Schöne neue Lernfabrik 4.0 – So ein Quatsch - 31.10.2018


Im letzten Blog fragten wir uns, ob man Lernen simulieren kann. Und im aktuellen Newsletter sprachen wir über die neuesten Erkenntnisse des digitalen Lernens.

Entwicklungspsychologen haben festgestellt, dass wir eine ganz besondere Reizreaktionsumgebung für das Lernen brauchen. (mehr …)

Kann man das Lernen simulieren? - 24.09.2018


Kann eine simulierte Lernumgebung trotzdem einen effektiven Lernerfolg garantieren? Piloten sagen Ja. Vier Mal jedes Jahr müssen Piloten sich in einem 20 Millionen Euro teuren Simulator bewähren. Die Bedingungen innerhalb des künstlichen Cockpits sind so weit lebensecht, dass kaum eine Unterscheidung mehr möglich ist. (mehr …)

Verstehen Sie Ihre Firma? - 12.08.2018


Damit ist nicht nur gemeint, ob Sie verstehen, wie Ihre Firma hierarchisch oder verwaltungstechnisch funktioniert. Was treibt die Firma an? Der Umsatz, die Quartalszahlen oder die Wünsche der Kunden?

In den dienstleistungsorientierten Ländern wachsen die Unternehmen deshalb so schnell, weil sie erkannt haben, dass es die Kundenwünsche sind, die den Ertrag eines Unternehmens ausmachen.
(mehr …)

Plötzlich Führungskraft!

„Wer war das?“ - 17.07.2018


Was ist das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie einen Fehler entdecken. Genau! Wussten Sie, dass dies zutiefst deutsche Kultur ist?  Aus unserer Historie hat sich diese Art der Handhabung von Verantwortung tief in unsere nationalen Gene eingegraben. Die Voranstellung der Schuldfrage hat immense Auswirkungen auf den Umgang mit der Fehlerkorrektur. (mehr …)

Der ökonomische Paradigmenwechsel - 17.06.2018


In den letzten 10 Jahren haben einige Paradigmenwechsel stattgefunden, die vor allem im sozialen und ökonomischen Handeln dramatische Änderungen gebracht haben. Trotzdem handeln wir weithin noch nach alter Manier und unterschätzen die gewaltigen Umwälzungen in Bezug auf das Verhalten von Menschen und Märkten. (mehr …)

Was ist Interkultur? - 18.05.2018


In manchen Köpfen ranken sich Mythen, wenn es um die Begrifflichkeit „Interkulturell“ geht. „Interkulturelle“ ist jedoch nichts Mystisches, sondern einfach ein Bestandteil jeder Kultur. Im Grunde das, was in allen Kulturen in ungefähr dasselbe ausdrücken würde und somit für alle verständlich sein kann. Stehen sich zwei Menschen aus unterschiedlichen Kulturen gegenüber, haben sie trotz größter Unterschiede immer noch die Möglichkeit einer Kommunikation. (mehr …)

Kommitment schlägt Competition - 14.04.2018


Eine gewaltige Welle an Anforderungen in Bezug auf Kompetenzen und Qualifikationen steht uns bevor. Damit ein Unternehmen seine Position im Wettbewerb überhaupt sichern kann, ist ein enormer Aufwand nötig. Wenn Sie Marktführer sein wollen, ist dies aber noch lange nicht alles. (mehr …)

Ist Corporate Social Responsibility ein Wirtschaftsfaktor? - 25.03.2018


Wirtschaft ist ein Teil der gesellschaftlichen Tradition. Beinahe alle gesellschaftlichen Transformationen kommen zuerst aus wirtschaftlichen Initiativen und Entwicklungen. Nur selten wird eine gesellschaftliche Entwicklung nicht von wirtschaftlichen Faktoren beeinflusst oder geprägt. Besonders bei Mode und Kultur ist es deutlich, die prägenden Kräfte kommen eindeutig aus dem kommerziellen Lager. (mehr …)

Weiterbildung ist Chefsache - 15.02.2018


Führungskräfte müssen immer mehr Unternehmensentscheidungen treffen. Doch bei einigen Entscheidungen sind nach wie vor die tatsächlichen Unternehmenslenker gefragt. In vielen Fällen betreffen die Entscheidungen weniger die strategischen Ziele eines Unternehmens, als vielmehr das Management des Alltags. (mehr …)

Was ist ein Weiterbildungskonzept? - 20.01.2018


In vielen Beiträgen, Newsletter und Angeboten ist vom Weiterbildungskonzept zu lesen. Auch wir beim MANAGER INSTITUT sprechen häufig davon. Wir sind sogar davon überzeugt, dass es ohne Konzept gar nicht geht. Doch wenn wir zehn Personalleiter fragen, was denn ein Weiterbildungskonzept ist, hören wir zehn verschiedene Definitionen. (mehr …)

Wissen macht zufrieden - 17.12.2017


Stellen Sie sich folgende Situation vor: Ein Kunde, der bereit ist für einen größeren Betrag bei Ihnen einzukaufen, ruft Sie an. Er konfrontiert Sie mit Fragen über Einzelheiten Ihres Produktes. Eine Standardsituation? Kein Problem? Heute ist diese Situation nicht mehr ganz so einfach, denn die Kunden von heute stellen ganz andere Fragen, als noch vor 10 Jahren. (mehr …)

Dürfen Führungskräfte lächeln? PRO7 Interview mit MANAGER INSTITUT Top Trainer Dr. Marcel Baumgärtler - 15.12.2017


Ein freundliches Lächeln kann doch niemandem schaden. Dachten wir zumindest immer. Doch welche Emotionen in der Arbeitswelt zugestanden werden, hängt offenbar vom Geschlecht und von der Position ab. Fakt ist, dass Personen, die eine führende Position im Unternehmen einnehmen, gewissen Rollenbildern entsprechen müssen. Eine Studie der Duisburger Universität fand heraus, dass Führungspersonen eher weniger lächeln. (mehr …)

Macht Optimierung Sinn? - 10.11.2017


Zum Thema Optimierung haben wir schon im Newsletter dargelegt, dass wir in technischer Hinsicht sehr gut sind. Logische Entwicklungssysteme und das damit verbundene vernunftbedingte Handeln sind unsere Stärke. Alles was man messen kann – wir messen es und wir können es demzufolge auch richten. In vielen Unternehmen sind einige Unternehmensbereiche davon bisher ausgenommen. Dazu gehört auch die Weiterbildung. (mehr …)

Fragen an neue Dozenten - 22.10.2017


Den Fehler machen wir nur zweimal

Warum nicht öfters? Haben Sie unseren Newsletter gelesen? Viele Chancen werden dadurch vergeben, dass zu wenig kontrollierte Fehler gemacht werden. Denn Innovationskultur bedeutet, von Fehler zu Fehler zu gehen, bis man die Lösung hat. (mehr …)

Leidenschaft im Businessumfeld? - 30.09.2017


Bei den aktuellen Formen der Zusammenarbeit in den Abteilungen kaum nachvollziehbar. Die Werbung hingegen suggeriert uns, dass zum Beispiel unser Fahrzeug mit Leidenschaft gebaut wurde. Fragen wir jedoch einen der Bandarbeiter, ist von dieser Leidenschaft nur selten etwas zu spüren. (mehr …)

Motivation

Viele Mitarbeiter-Gespräche scheinen ohne Regeln auszukommen - 18.08.2017


Wundern Sie sich auch manchmal, warum so wenig an Information von einem Gespräch bei einem Mitarbeiter oder Kollegen hängen bleibt? Wie viel davon umgesetzt wird? (mehr …)

Wie vermeide ich schlechte Führungskräfte? - 06.07.2017


Eine Provokation? Aber Tatsache ist, dass Mitarbeiter genau das tun. Wie? Die im letzten Newsletter beschriebene Gallup-Studie ermittelte, dass die größte Zahl der Mitarbeiter dies durch innere Kündigung tun. (mehr …)

105 Milliarden Euro jährlich Verlust wegen schlechter Führung… - 11.06.2017


…schreibt die neue Gallup Studie. Eine dramatische Zahl, doch lassen Sie uns zuerst über die Fakten im Hintergrund sprechen. Unternehmen sind in dezidierten Aufgaben und Abteilungen organsiert; diese Segmentierung und Teilung ist normaler Unternehmensalltag. Daraus resultieren jedoch bekanntermaßen nicht nur eine bessere Fokussierung oder Optimierung, sondern auch Diskrepanzen zwischen den Abteilungen. (mehr …)

Druck Stress Führung

Warum die Lösung am Mangel ansetzen muss - 06.05.2017


Wie im Newsletter des Monates Mai bereits ausgeführt, sind wir im Bereich des Fachkräftemangels zu der Erkenntnis gelangt, dass es dabei nicht um fehlende Fachleute geht, sondern um fehlende Kompetenz.

(mehr …)

Projektmanagement für Führungskräfte ist die Königsklasse des Managements

Lernen Führungskräfte schwerer? - 13.04.2017


Selbstverständlich nicht, aber man könnte annehmen, dass vielen, wenn es um das Lernen neuer Inhalte und Sachverhalte angeht, ein innerer Widerstand nicht unbekannt ist. (mehr …)

Führungskultur bestimmt den Marktwert - 14.03.2017


Dass eine gezielte Kommunikationskultur den Ausgangspunkt und den tragenden Faktor für eine marktfähige Unternehmenskultur darstellt, wird in den wenigsten Ausführungen über Unternehmenskultur erwähnt.

Erfolgreiche Marken verkaufen heute keine Produkte mehr, sondern Kultur und Service und dies hat seine Grundlage in einer strategischen Ausrichtung auf diese Werte. (mehr …)

Voraussetzung für erfolgreiche Synergien - 22.02.2017


Wussten Sie, dass beinahe 75 % aller synergetischen Projekte in der Zielführung scheitern? Es scheint, als ob uns das Thema Synergien nicht los lässt, wir aber weitgehend die Tragweite der Gesetzmäßigkeiten einer angestrebten Synergie außer Acht lassen. Viele der Synergien enden in einem Zusammenschluss, der gewaltsam zusammengeführte Prozesse zur Folge hat. (mehr …)

Was Strategen über Synergien wissen sollten - 12.01.2017


Kennen Sie die 4C? Die Perspektiven aus den 4C Ansätzen können bei synergetischen Firmenstrategien helfen, die Prozesse zu beschleunigen und die Mitarbeiter-Akzeptanz zu verbessern. Eine Einführung finden Sie im Januar Newsletter, den Sie hier bestellen können. (mehr …)

Ein Lerntransfer mit 90% Verlust ist nicht akzeptabel - 30.11.2016


Es ist allgemein bekannt und die Wissenschaft hat es nachgewiesen, im besten Falle und selbst bei vielerlei Medieneinsatz war es bisher so, dass bei einem Lernprozess sehr wenig an Daten im Langzeitgedächtnis hängen bleiben. Diese Problemstellung ist schon sehr lange der Anlass vieler forschender Einrichtungen, sich diese Verhaltens- und Neuromechanismen näher anzuschauen. Die Absicht dabei ist vor allem, heraus zu finden, wie man diese Rate erhöhen kann. (mehr …)

Lernen

Persönlichkeitsentwicklung in Unternehmen ist keine Option - 31.10.2016


Wer heute Menschen führt, kann es sich nicht mehr erlauben, auf direktives Führungsverhalten vergangener Jahre zurückzugreifen, nur um Prozesse schnell in Gang bringen zu wollen.
Trotzdem weiß jeder von uns, dass sich gerade in deutschen Unternehmen direktive Führungsstile hartnäckig halten, aber viele Unternehmen erkennen auch, dass diese indirekt wirkenden Einflussfaktoren eine erhebliche Rolle spielen. (mehr …)

Ihre Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung - 28.09.2016


Ihre Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung

Wenn Sie unseren Newsletter des Monats gelesen haben wissen Sie, dass wir vom MANAGER INSTITUT uns nicht nur um Ihr fachliches Know-how für Ihre Karriere kümmern, sondern mit unseren Angeboten auch Sorge dafür tragen, dass Sie Ihre nächste Stufe in Ihren “persönlichen Bereichen” als kompetente Führungskraft meistern können. (mehr …)

Wie Sie Ihre soziale Kompetenz digitalisieren können - 28.08.2016


Geht das? Sicherlich nicht und zeigt damit genau die Grenzen der Digitalisierung auf. Die scheinbar unabwendbare Forderung des Wettbewerbes ist die Digitalisierung, denn ohne sie werden Sie im neuen digitalen Zeitalter zu den Letzten gehören. Soweit der allgegenwärtige Anspruch aus dem Netz, den Instituten und den entsprechenden Lieferanten der Digitalisierung. (mehr …)

Soft Skills

Alle Bildung zielt auf nur ein Ziel ab! - 28.07.2016


Das Verkaufen. Dass ein Produkt letztlich zum Kunden gefunden hat, ist meistens das Ende der Fahnenstange. Sicherlich nicht nur, aber wenn wir das genauer anschauen, könnten Sie mir eventuell doch noch recht geben.

(mehr …)

Verlustpotenziale beim Wissenstransfer minimieren - 24.06.2016


Im vorherigen Blog beschäftigten wir uns eingehend mit dem Gallup Konzept des Q12. Die Nutzung solcher Tools ist jedoch davon abhängig, in wie weit Weiterbildung in einem Unternehmen tatsächlich nicht nur bewusst wahrgenommen und organsiert wird, sondern wie Weiterbildung als konzeptionelle Strategie aus der Sicht des Unternehmensfortschrittes umgesetzt wird. (mehr …)

GLBL – Gute Lernkultur – Beste Lernkultur - 28.05.2016


Die Bundesregierung hat aktuell die Störhaftung abgeschafft. Ein neuer Gesetzesentwurf soll Betreiber von HotSpots bei der Haftung für Missbrauch des Zuganges entlasten. Dies war ein Grund, warum viele Hotels und öffentliche WLAN-Zugänge großen Restriktionen unterlagen oder deren Absicherung Kosten verursacht haben, die an den Nutzer weiter gegeben wurden. (mehr …)

Die wollen nicht lernen! - 18.04.2016


Haben Sie solch eine Aussage schon einmal aus Ihrem Unternehmen gehört? Kennen Sie Mitarbeiter, die nicht lernen wollen oder behaupten, schon alles zu wissen? Ganz sicher gibt es diese bei Ihnen nicht, aber anscheinend gibt es sie.
Was könnte hierfür der Grund sein? (mehr …)

Kulturimplantation – Wie kommt die Kultur ins Unternehmen? - 10.03.2016


Heute geht nichts mehr ohne Kultur. Wir erleben Kultur im Führungsstil, in Meetings, in der Abteilungs-Atmosphäre und auch am Fließband. Längst sollten sich Führungspersönlichkeiten darüber bewusst sein, dass sie an jedem Ort eine bestimmte Kultur vertreten. (mehr …)

Wie man der Beste wird - 01.12.2015


Auch ein Dienstleistungsinstitut muss, damit es reibungsarm funktioniert, nach zielführenden Managementregeln arbeiten. Damit Aufgaben effektiv und effizient erledigt werden, muss sichergestellt werden, dass alle Unternehmensbereiche auf ein gemeinsames Ziel ausgerichtet sind.

Im Falle des MANAGER INSTITUT heißt dies: “Wir wollen, dass unser Kunde der Beste wird, in dem was er tut”.
(mehr …)

Das MANAGER INSTITUT auf europäischem Wachstumskurs - 31.08.2015


In Valencia, an der balearischen See, residiert die neue spanische Niederlassung des MANAGER INSTITUT. Zukünftig werden dort deutsche, englische und spanische Unternehmen Managementschulungen auf höchstem Qualitäts-Niveau weltweiter Weiterbildungsstandards erhalten. (mehr …)

Gewinnen Sie mit Radio RPR1 und dem MANAGER-INSTITUT ein wertvolles Seminar über Kommunikation und Gesprächsführung - 23.03.2015


Durchgeführt wird diese Gewinnaktion vom crossmedialen Sender RPR1, der täglich allein im Radio 1,5 Millionen Menschen erreicht. Einer der zahlreichen Mehrwertdienste des Senders ist eine in Zusammenarbeit mit Stepstone eigens eingerichtete Recruiting-Plattform. (mehr …)

Körpersprache im HR Radio – Wissen wie’s geht - 13.09.2014


Kennen Sie den? “Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance”. Weil Körpersprache dabei eines der wichtigsten Themen ist, gibt es im Angebot des MANAGER INSTITUT ein Seminar, welches dazu dient, seine ganz persönliche Wirkung weiter zu entwickeln. (mehr …)

Neuerscheinung! Für die ersten 100 Besteller kostenlos. MI-Ratgeber schnelles Lernen für Manager in Zeitnot steht zum Download für Sie bereit! - 10.06.2014


Sie möchten wissen, wie Sie persönlich am besten und schnellsten lernen? Der neue 64 Seiten-Ratgeber “Lernen für Manager in Zeitnot” des MANAGER INSTITUT ist erschienen. (mehr …)

Facebook

Twitter

Google Plus

YouTube