Steckbrief Silke Hannover

geschrieben am: 10.08.2012 von: Christian Wilhelm

Steckbrief Dozentin Silke Hannover

Basics:

  • Name: Silke Hannover
  • Universität: TU Carolo-Wilhemina zu Braunschweig: Personalentwicklung im Betrieb; AKE Akademie der Energologie: Erwachsenenpädagogik: Aufbau-Studiengang für Manager: 3dManagement©; AKE Akademie der Energologie: Kommunikationswissenschaften (Humankommunikation, Kommunikationspsychologie)

  • Geburtstag: 18. März 1969
  • Musik: Vielfältiges, zZ. Jazz (live), auch die Instrumente Gitarre, Klavier, Violine, Saxophon, Harfe
  • Traumurlaubsziel: So viele schöne Orte auf der Erde
Unsere Dozentin Silke Hannover.

Trainer geworden?

Zuerst war ich von 1993 – 1997 als Personalberaterin in FFM tätig. Es wurde mir bald deutlich, dass es nicht ausreicht, allein die Zahlen in einem Unternehmen nach unten zu regulieren, um ein Unternehmen dauerhaft zu stabilisieren. Es braucht einen Ausgleich dafür an den entsprechenden Stellen, um mittel- und langfristig erfolgreich wirtschaften zu können.

Seit 1997 bin ich Unternehmensberaterin für nachhaltige Entwicklung. Über die betriebswirtschaftlichen Aspekte hinaus ist es wesentlich, psychologisch-pädagogische Aspekte im Unternehmen, vor allem in der (Menschen-) Führung, zu berücksichtigen.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, genoss ich damals zusätzlich entsprechende Ausbildungen in den Bereichen der Personalentwicklung, der Erwachsenenpädagogik sowie der Kommunikationspsychologie, z.B.

  • Menschenrechtsbildung, Kinderrechtsbildung
  • Regenerative Wirtschafts- und Unternehmenssysteme, Umwelt-Bildungen
  • Qualitätssicherung für die Hochschulbildung im Rahmen der ASIIN
  • Weiterbildung Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen
  • Weiterbildung Qualitätsmanagementsysteme
  • Ausbilderin für kfm. Berufe (IHK); Personalfachkauffrau (IHK)

Zeitgleich wandte ich diese Kompetenzen -zuerst begleitend und dann eigenständig- in diversen Beratungsprozessen praktisch an.

Seit 2003 bin als Trainerin lehrend tätig.

Lieblingszitat / Lieblingsmotto:

  • „Bevor ich etwas kann, muss ich es wollen.“

Lieblingskunden:

  • All diejenigen, die auf Entwicklung ausgerichtet sind

Management-Lieblingsbücher:

  • Derzeit politische, wirtschaftliche und ökologische Literatur in Bezug zum Thema CSR Corporate Social Responsibility

Das begeistert am MANAGER INSTITUT:

  • Die strategische Vorgehensweise
  • Die hohe Flexibilität
  • Die hervorragende Kommunikation

Kommentar schreiben